Startseite | Aktuelles | Spendenaktion | Organisatorisches | Konzeption | Eltern | Kinder | Personal | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Personal

Anzahl der Fachkräfte 2020/2021

  • Zahl der Fachkräfte: 8
  • Zahl der Ergänzungskräfte: 6

Leitung:

Christina Firnkäs
Fachwirt-Erziehungswesen (KA),
Qualifizierte Leitung-Sozialmanagement in Kindertageseinrichtungen

Kindergarten: 

Die Fliegenpilze

  • Erzieherin/Gruppenleitung/stellv. Leitung: Carina Fröhlich                                                                   (Qualifizierte Leitung-Sozialmanagement in Kindertageseinrichtungen)
  • Kinderpflegerin: Petra Strätz
  • Erzieherin: Maria Beck (TQuM-Auditorin)

Die Löwenzahnkinder

  • Gruppenleitung/Erzieherin: Stefanie Theobald
  • Kinderpflegerin: Christine di Filippo
  • Kinderpflegerin: Ulrike Stark (Krippenpädagogin)
  • OptiPrax-Auszubildende: Annalena Bock

Die Waldwichtel

  • Gruppenleitung/Erzieherin: Natalia Cichon (Zusatzqualifikation in der Kleinkindpädagogik)
  • Kinderpflegerin: Manuela Hubert (Zusatzqualifikation in der Kleinkindpädagogik)
  • Erzieherin: Sandra Waldig (Psychomotorik )

Kinderkrippe:

Die Fröschla

  • Erzieherin: Mareen Renner (Krippenpädagogin, Fachpädagogin für Inklusion)
  • Kinderpflegerin: Marina Hubert (Zusatzqualifikation in der Kleinkindpädagogik)
  • Kinderpflegerin: Melanie Zöttlein 

Gruppenübergreifend:

  • Erzieherin/Sprachfachkraft: Angela Büttner

Zusätzliche Fachkräfte:

  • Heilpädagogische Fachkraft/ Fachdienst der Lebenshilfe Bamberg

Praktikantinnen:

aus verschiedenen  Schulen

Tätigkeiten des Personals außerhalb der Gruppenzeiten

  • Planung und Erarbeitung der pädagogischen Arbeit
  • Überarbeitung der Konzeption nach dem neuen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Vor- und Nachbereitung von Beschäftigungen, Projekten und Veranstaltungen
  • Mitarbeiterführung und -besprechungen (Informationsfluss für alle MA, gemeinsame Planungsarbeit für die Einrichtung, Urlaubs- und Dienstplan)
  • Organisation der Gruppenleitung - Erzieherin (Gruppenführung, Beobachtungen der Kinder, u.s.w.)
  • Dokumentation (alle Prozesse, die in der Organisation anfallen)
  • Betriebsorganisation der Gesamteinrichtung
  • interne und externe Fortbildungen
  • Verwaltungsaufgaben (Förderrichtlinien nach BayKiBiG)
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Elternarbeit (Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Informationsangeboten: z.B. Bildungsabende, Infozeitschriften, Mitteilungen, Elternbriefe
  • Elterngespräche
  • Vorbereitungen von Festen, Aktivitäten, Gottesdiensten
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit dem Träger, Verwaltungen, Behörden, verschiedenen Fachdiensten, Ämtern, Schulen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Teilnahme an Leitungskoferenzen
  • Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen, Fortbildungen, Arbeitskreisen
  • Führen der Entwicklungsbögen
  • Anleitung von Praktikanten
  • Überprüfen der Gruppen-/Anwesenheitsliste
  • Anstellungsschlüssel. Nach dem neuen BayKiBiG errechnet sich der Anstellungsschlüssel des Personals aus der Kinderbelegung, Gewichtungsfaktoren (unter 3-jährige Kinder, Schulkinder, Kinder mit drohender Behinderung, Regelkinder, Kinder mit Migrationshindergrund) und den gebuchten Betreuungszeiten für die Kinder. Deshalb kann es zu monatlichen Änderungen der Arbeits- und Beschäftigungszeiten des päd. Personals kommen bzw. Neueinstellungen.